Home
Start
Adressen
Anzeigen
Berichte
Bestand in D
Daten mitteilen
Diverses
Farben
Forum
Fotos
Gästebuch
Links
Statistiken
Techn. Daten
Kontakt

 

Rover P6 - aktueller Bestand in Deutschland

Bei einer Abfrage über in Deutschland existierende Fahrzeuge - zugelassen oder stillgelegt -  liefert meine Datenbank mit über 13.000 Rover P6s (weltweit) folgende Zahlen :

Stand  1. September 2017

Modell

Fahrgestellnr. Anzahl
2000 Serie 1 RHD 400... 6
2000 Serie 1 403... 8
2000 SC Serie 2 RHD 436... 3
2000 Automatik Serie 1 RHD 405... 1
2000 Automatik Serie 1 408... 4
2000 TC Serie 1 RHD 415... 1
2000 TC Serie 1 418... 12
2000 SC Automatik RHD 441... 1
2000 TC Serie 2 RHD 446... 2
2000 TC Serie 2 449... 21
2000 TC Serie 2 Italien 868... 1
2200 SC RHD 471... 2
2200 TC RHD 491... 1
2200 TC 494... 9
3500 S RHD 481... 5
3500 S 484... 55
3500 V8 Serie 1 RHD 425... 3
3500 V8 Serie 1 428... 23
3500 V8 Serie 2 RHD 451... 13
3500 V8 Serie 2 RHD 452... 1
3500 V8 Serie 2 454... 85
US-3500 S 433... 2
Gesamt   259

Wie hoch die "Dunkelziffer" (= mir nicht bekannte P6 in Deutschland) ist, vermag ich nicht zu sagen. Auch habe ich im Laufe der Jahre zu etlichen Besitzern den Kontakt verloren und weiß nicht, was aus den entsprechenden Fahrzeugen geworden ist (diese sind nicht in meine obige Datenbank-Abfrage einbezogen). - Schauen Sie doch einmal in meine Kennzeichenliste oder auf diese Fotoseite.

Für den P6 gelten folgende Hersteller-Schlüsselnummern (HSN) bzw. Typ-Schlüsselnummern (TSN):

 

HSN TSN  
2049 330

2200 TC

2049

340

3500 (V8 und S)

2055

301

2000

2055

302

2000 TC

2055

303

3500 V8 Serie 1

 

In etlichen Fahrzeugbriefen/-zulassungen, die mir im Original oder in Kopie vorliegen (siehe hier), sind diese HSN bzw. TSN nicht angegeben, vor allem nicht in den 1960er Jahren. Die entsprechenden Felder sind leer oder mit einer "000" versehen.

 

Nach unverbindlichen kostenlosen Anfragen an das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg wurden mir - unter Angabe der erwähnten HSN/TSN - in den vergangenen Jahren folgende Zahlen genannt:

 

zugelassene oder vorübergehend stillgelegte Fahrzeuge

(seit dem 1.1.2008 ohne vorübergehend stillgelegte Fahrzeuge)

Stichtag jeweils der 1. Januar des betreffenden Jahres

 

Jahr / Modell

2000 2000 TC 2200 TC

3500 V8

Serie 1

3500 V8

3500 S

Total
1988 3 10 27 9 64 113
1992 1 4 18 9 42 74
1993 1 4 13 7 41 66
1994 1 4 10 6 37 58
1997 1 3 7 5 28 44
1998 - 2 7 4 25 38
1999 - 2 6 3 16 27
2001 - 6 3 3 13 25
2002 - 8 2 6 11 27
2004 - 3 4 5 15 27
2007 4 1 2 5 21 33
2009 5 1 1 - 18 25
2010 5 2 3 5 24 39
2011 6 1 3 5 26 41
2013 4 1 5 7 27 44
2014 4 2 2 6 29 43
2015 4 2 5 9 28 48
2016 4 2 5 10 29 50
2017 4 2 6 11 29 52

Eine genauere Aufschlüsselung bei den einzelnen Modellen (z.B. 2000 SC, 2000 SC Automatik, 2200 SC, 2200 SC Automatik, 3500 V8, 3500 S etc.) ist bei der kostenlosen Auskunft nicht verfügbar. Man kann zwar beim Kraftfahrt-Bundesamt eine individuelle und detaillierte Bestandszählung in Auftrag geben - das ist allerdings mit nicht unerheblichen Kosten verbunden, wie mir die Behörde mitteilte.

Es war mir nicht möglich, in den 1970er bzw. 1990er Jahren von den deutschen Importeuren Brüggemann / Düsseldorf bzw. der Rover Deutschland GmbH vollständiges Zahlenmaterial über verkaufte Rover P6´s zu erhalten. Die folgenden Angaben sind daher nur als Anhaltspunkt zu sehen.

  1967 1968 1969 1970 1971 1972 1973 1974 1975 1976 1977
2000 2 12 4 4              
2000 TC   42 43 35 9 4          
2000 / 2200             130 41      
2200                 40 44  
3500   3 11 43 16 4 206 84 99 74 18

ZURÜCK